Stand: Mai 2018

Natixis Investment Managers legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe aller anwendbaren Datenschutzgesetze. Wir erklären, dass wir die Bedeutung des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten anerkennen, wenn Sie eine unserer Webseiten (im Folgenden „Webseite“ bzw. „Webseiten“) besuchen. Die vorliegende Datenschutzerklärung soll Ihnen helfen, die Verfahren zu verstehen, die bei der Datenerhebung auf unseren verschiedenen Webseiten zur Anwendung kommen.

Wenn Sie eine unserer Webseiten besuchen, können aus verschiedenen Gründen – wie nachstehend erläutert – bestimmte Informationen gesammelt werden. Zu diesen Informationen können potenziell personenbezogene Daten gehören, die sich auf Sie als Einzelperson beziehen („personenbezogene Daten“). Daher empfehlen wir Ihnen dringend, die vorliegende Datenschutzerklärung sorgfältig zu lesen. Dasselbe gilt für unsere zugehörigen Richtlinien in Bezug auf Cookies („Cookies“). Bitte kontaktieren Sie uns direkt unter der Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, falls Sie diesbezügliche Fragen oder Probleme haben.

Wer wir sind
Natixis Investment Managers ist eine in Frankreich ansässige Holding-Gesellschaft mit einer breiten Palette von spezialisierten Vermögensverwaltungs- und Vertriebsgesellschaften weltweit (zusammen bezeichnet als „wir“, „uns“, oder „Natixis Investment Managers“), wobei jedoch jede einzelne Vermögensverwaltungs- oder Vertriebsniederlassung von Natixis Investment Managers (jeweils „lokale Niederlassung“) regulierte Tätigkeiten ausschließlich innerhalb der Rechtsordnung(en), in der bzw. denen sie zugelassen oder genehmigt ist, und von dort aus durchführt. Eine Liste aller unserer lokalen Niederlassungen finden Sie auf unserer Webseite.

Unsere in Luxemburg ansässige Verwaltungsgesellschaft, Natixis Investment Managers S.A., handelt typischerweise als der erster „Prüfer“ jedweder personenbezogenen Daten, die wir ggf. über unsere Webseiten erhalten. Natixis Investment Managers S.A. ist bei der luxemburgischen Datentschutzbehörde (CNPD) als Datenverantwortlicher registriert. Sie können sich mit Natixis Investment Managers S.A. per Post unter folgender Adresse in Verbindung setzen:

Natixis Investment Managers S.A.
2 rue Jean Monnet
L-2180 Luxembourg
Großherzogtum Luxemburg

Sie können Natixis Investment Managers S.A. auch per E-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. kontaktieren.

Wenn im nachstehenden Abschnitt „Ausnahmen/Änderungen” nichts Gegenteiliges angegeben ist, gelten die in der vorliegenden Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen weltweit für alle Webseiten und sämtliche lokale Niederlassungen unseres Unternehmens.

Art der erhobenen Daten
Über unsere Webseiten erhalten wir möglicherweise Informationen, die Sie uns in verschiedener Form direkt übermitteln. Dies kann die Bestätigung Ihres Anlegerstatus gemäß lokalen Bestimmungen beinhalten und ebenso die Informationen über das von Ihnen gewählte Aufenthaltsland einschließen. Wir verlangen zudem die Angabe Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse, damit Sie uns über das in jede Webseite integrierte „Kontakt“-Formular eine Nachricht senden können. Wir empfehlen Ihnen jedoch, keine sensiblen personenbezogenen Daten oder sonstige vertrauliche Informationen in das „Nachrichtenfeld des Formulars einzugeben, da derartige öffentlich zugängliche E-Kommunikationskanäle generell nicht sicher sind.

Über unsere Webseiten sammeln wir auch Informationen über Besucher und deren Bedürfnisse und Präferenzen, indem wir Cookies einsetzen. Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch bestimmter Internetseiten im Speicher und auf der Festplatte Ihres Computers gespeichert werden. Sie werden eingesetzt, um die Funktion von Webseiten zu aktivieren oder um den Besitzern der Internetseite Informationen zu liefern.

Generell werden von uns bestimmte Nutzungsinformationen aufgezeichnet, wie etwa die Anzahl und Häufigkeit von Besuchern auf unseren Webseiten. Diese Informationen können u.a. Daten über Folgendes enthalten:

  • Den von Ihnen verwendeten Browser
  • Die von Ihnen besuchten Seiten der Webseite
  • Die Standardspracheinstellungen in Ihrem Browser
  • Ihre IP-Adresse
  • Bereits früher von Ihnen angegebene Auswahlen und Bestätigungen (nur wenn Sie ausdrücklich verlangt haben, dass diese Informationen von uns beim nächsten Besuch auf der Webseite erinnert werden sollen).
Die gesammelten Daten sind statistischer Art und können generell keiner besonderen Einzelperson zugeordnet werden, wie in unseren Richtlinien zu Cookies („Cookies“) im Einzelnen ausgeführt. Falls wir diese Daten überhaupt nutzen, erfolgt dies auf aggregierter Grundlage.

Wenn es sich bei Ihnen um einen Besucher handelt, der eine Webseite über einen Link, der in einer E-Mail von uns enthalten war, oder über Social-Media-Seiten besucht hat, können zusätzliche Informationen über Sie erhoben werden, wie zum Beispiel Informationen über von Ihnen innerhalb der Webseite besuchte Seiten, von Ihnen heruntergeladene Schriftstücke und sonstige Informationen, die uns dabei helfen können, den zukünftigen Austausch mit Ihnen individuell anzupassen. In diesem Falle können die über Sie auf dieser Webseite gesammelten Informationen mit anderen identifizierenden Informationen werden, die wir über Sie haben.

Sie können den Einsatz von Cookies unsererseits jederzeit ablehnen. Informationen zum weiteren Vorgehen finden Sie in unseren Richtlinien zu „Cookies“.

Zweck und gesetzliche Grundlage für die Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Wir sind verpflichtet Sie über den Zweck und die gesetzliche Grundlage der Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten infolge Ihres Besuchs unserer Webseite zu informieren.

Die Verarbeitung der von Ihnen gelieferten personenbezogenen Daten liegt im legitimen Interesse des Datenverantwortlichen und geschieht, um die gesetzlichen Verpflichtungen des Datenverantwortlichen und seiner Tochtergesellschaften einzuhalten. Insbesondere weisen wir darauf hin, dass wir die auf unseren Webseiten gesammelten Informationen zu folgenden Zwecken nutzen:

  • Zur Sicherstellung, dass jede einzelen Webseite den geltenden Gesetzen und Bestimmungen entspricht
  • Zur Sicherstellung der permanenten Einhaltung der geltenden Gesetze und Bestimmungen durch unsere lokalen Niederlassungen sowie der Gewährleistung, dass deren Betrieb im Rahmen des Geltungsbereichs ihrer den lokalen Bestimmungen für die Finanzbranche unterliegenden Zulassungen erfolgt
  • Zum besseren Verständnis Ihrer Bedürfnisse und Interessen und um sicherzustellen, dass die angezeigten Inhalte Ihrem Anlegerstatus entsprechen
  • Zur stärkeren Individualisierung und Verbesserung Ihrer Erfahrung als Besucher unserer Webseiten
  • Zur Analyse und Verbesserung unseres Service und um Sie zusätzlich darüber zu informieren, welche Produkte und Dienstleistungen wir Ihnen zur Verfügung stellen dürfen
  • Zum Zwecke von Management und Verwaltung unseres Unternehmens und
  • Zu Direkt-Marketing-Zwecken, um Ihnen zusätzliche Informationen zu den betreffenden Produkten und Dienstleistungen zu liefern.
Zum oben genannten „legitimen Interesse“ gehört Folgendes:

  • Die Verarbeitungszwecke (siehe obige Punkte),
  • Die Erfüllung der Anforderungen im Zusammenhang mit der Rechenschaftspflicht des Datenverantwortlichen und den regulatorischen Verpflichtungen insgesamt; sowie
  • Die Ausübung der Geschäftstätigkeit des Datenverantwortlichen entsprechend angemessenen Marktstandards.
Wenn Sie uns keine Informationen via Webseite liefern möchten
Es steht Ihnen frei, die Lieferung Ihrer personenbezogenen Daten an uns abzulehnen oder sich zu weigern, Ihre personenbezogenen Daten für die Erhebung mittels Cookies und Formularen unserer Webseiten zur Verfügung zu stellen (für weitere Einzelheiten in diesem Zusammenhang verweisen wir auf unsere Richtlinien „Cookies“). In diesem Falle besteht jedoch die Möglichkeit, dass Ihr Zugriff auf bestimmte Teile der Webseite oder das Einsehen bestimmter Inhalte derselben eingeschränkt wird. Zudem bedeutet dies, dass Sie uns nicht direkt über eine unserer Webseiten kontaktieren können (in diesem Falle notieren Sie bitte, dass wir Ihnen viele andere Möglichkeiten bieten, uns/Ihre lokale Niederlassung zu kontaktieren).

Dauer der Speicherung
Die Dauer der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten ist unterschiedlich. Die Speicherungszeit ergibt sich aus den folgenden Kriterien: (1) Verwendungszweck – wir werden die Daten so lange wie zu diesem Zweck erforderlich speichern müssen; (2) unsere gesetzlichen Verpflichtungen – gegebenenfalls besteht eine Mindestzeitdauer, während der wir Ihre personenbezogenen Daten speichern müssen; (3) die Frage, ob die Speicherung mit Blick auf die gesetzliche Stellung des Datenverantwortlichen ratsam ist – wie zum Beispiel hinsichtlich gesetzlicher Regelfristen. Personenbezogene Daten werden jedoch nicht länger gespeichert, als es zum Zwecke der Datenverarbeitung nötig ist, und unterliegen den gesetzlichen Regelfristen gemäß geltenden Gesetzen und Bestimmungen.

Übertragung in andere Länder und auf andere Empfänger
Wir verkaufen Ihre personenbezogenen Daten an niemanden zu unserem eigenen kommerziellen Vorteil. Auch liefern wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte für deren Marketing-Zwecke. Wir legen Ihre personenbezogenen Daten keinem Dritten gegenüber offen, außer in folgenden Fällen: (1) Wenn wir gesetzlich dazu verpflichtet sind, (2) zur Erfüllung Ihrer Aufträge oder (3) auf Ihren ausdrücklichen Wunsch oder mit Ihrer vorherigen Zustimmung.

In manchen Fällen sind wir auf Dritte, nämlich unsere Dienstleister, angewiesen, die uns bei der Erhebung und Speicherung der von unseren Webseiten erhobenen Informationen behilflich sind. In diesem Falle stellen wir sicher, dass diese Dritten vertraglich zur Einhaltung des Schutzes von personenbezogenen Daten verpflichtet sind, auf die sie im Rahmen der Erbringung ihrer Dienstleistungen an uns Zugriff haben könnten, sowie auch zur Einhaltung aller in Bezug auf diese personenbezogenen Daten geltenden Gesetze und Bestimmungen.

Wir können auch personenbezogene Daten zwischen den Tochtergesellschaften von Natixis Investment Managers übermitteln, falls dies zu den oben genannten Zwecken erforderlich ist. Wir ergreifen die erforderlichen Maßnahmen um sicherzustellen, dass nur diejenigen Angestellten und lokalen Niederlassungen Zugriff auf diese Informationen haben, die diese im Rahmen ihrer geschäftlichen Tätigkeit benötigen. Zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten verfügen wir auch über physische, elektronische und prozedurale Schutzvorkehrungen, die den diesbezüglichen lokalen Gesetzen entsprechen. So treffen wir beispielsweise Vorsichtsmaßnahmen für die Sicherheit unserer IT-Systeme, zu denen auch „Firewalls“ bei unseren internetbasierten Systemen gehören. Zudem setzen wir Verschlüsselungstechnologien, Systeme zur Nutzer-Authentifizierung und Zugangskontrollmechanismen ein.

Aufgrund dieser Übertragungen können personenbezogene Daten in Ländern verarbeitet werden, die sich außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums befinden – insbesondere in den Vereinigten Staaten. Hier geht es zur Liste der Länder, in denen wir lokale Niederlassungen unterhalten. Im Falle, dass Ihre personenbezogenen Daten in ein Land außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übertragen werden müssen, werden wir sicherstellen, dass derartige Datenübertragungen gemäß sämtlichen geltenden Gesetzen erfolgen – nämlich auf der Basis angemessener vertraglicher Vereinbarungen, welche in der Form der „Modellklauseln“ der EU-Kommission geschlossen werden können.

Ihre Rechte
Unter bestimmten Bedingungen, die in den entsprechenden Datenschutzgesetzen festgelegt sind, haben Sie folgende Rechte:

  • Das Recht auf Zugang zu den personenbezogenen Daten, die über Sie gesammelt wurden (d.h. das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob personenbezogene Daten verarbeitet werden, bestimmte Informationen darüber zu erhalten, wie wir die personenbezogenen Daten verarbeiten, die personenbezogenen Daten einzusehen und eine Kopie der verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erhalten (vorbehaltlich gesetzlicher Ausnahmen);
  • Das Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (d.h. das Recht, aufgrund Ihrer besonderen Situation gegen die Verarbeitung von personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen, die aufgrund der Erfüllung einer Aufgabe erfolgt, die im öffentlichen Interesse oder in unserem legitimen Interesse liegt. Wir werden dann die Verarbeitung dieser Daten einstellen, außer in Fällen, in denen das bzw. die Unternehmen entweder zwingende legitime Gründe für die Verarbeitung nachweisen können, die schwerer wiegen als Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten oder den Nachweis erbringen, dass die Verarbeitung der Daten zur Begründung, Geltendmachung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.);
  • Das Recht auf Berichtigung derartiger Informationen, wenn diese unrichtig oder unvollständig sind (d.h. das Recht, die Aktualisierung bzw. Berichtigung dieser unrichtigen oder unvollständigen personenbezogenen Daten von uns zu verlangen);
  • Das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten (außer in Fällen, in denen wir aufgrund sonstiger anwendbarer Gesetze gezwungen sind, eine Kopie dieser Informationen über einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren);
  • Das Recht auf Datenübertragbarkeit (d.h. das Recht auf Übertragung der Daten an Sie oder einen anderen Datenverantwortlichen in einem strukturierten, üblichen und maschinenlesbaren Format, soweit technisch möglich); und
  • Das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung.
Bitte kontaktieren Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! falls Sie eines dieser Rechte ausüben möchten. Wenn Sie mit der Art und Weise, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, nicht einverstanden sind, haben Sie zudem das Recht, bei Ihrer lokalen Datenschutzbehörde oder einer anderen einschlägigen Überwachungsbehörde Beschwerde einzulegen.

Ausnahmen / Änderungen
Bitte beachten Sie, dass die vorliegende Datenschutzerklärung in Verbindung mit allen anderen geltenden Richtlinien, Geschäftsbedingungen oder vertraglichen Vereinbarungen zwischen Ihnen und Natixis Investment Managers zu verstehen ist.