Menü

Philippe Setbon ist Vorstandsvorsitzender von Ostrum Asset Management. Herr Setbon begann seine Karriere 1990 als Finanzanalyst bei der Barclays Bank in Paris. Zwischen 1993 und 2003 war er bei der Groupe AZUR-GMF tätig, zunächst als Portfoliomanager für europäische Aktien, dann als Leiter der Vermögensverwaltung. Danach wechselte Herr Setbon als Leiter des Aktienportfoliomanagements zu Rothschild & Cie Gestion, bevor er 2004 zur Generali Gruppe kam, wo er eine Reihe von Führungspositionen innehatte, darunter CEO von Generali Investments France, CEO von Generali Investments Europe Sgr. und CIO der Generali Gruppe. Er kam 2013 als CEO von Groupama Asset Management zu Groupama und wurde 2019 CEO von Ostrum Asset Management (zuvor Natixis AM). Herr Setbon ist Vizepräsident des französischen Asset Management Verbandes (AFG). Herr Setbon hat einen Master-Abschluss in Finanzwissenschaften von Paris-Dauphine, einen spezialisierten Hochschulabschluss (DESS) in Finanzwissenschaften von Paris-Dauphine und einen Abschluss von der französischen Vereinigung der Finanzanalysten (Société Française des Analystes Financiers)".