Menü

Kristen Walters ist Chief Risk Officer bei Natixis Investment Managers. In dieser Funktion leitet sie das Risikomanagement des Unternehmens, wobei sich der Schwerpunkt sich auf die Weiterentwicklung des Risikoüberwachungssystems und die Verbesserung der Integration mit den angeschlossenen Investmentmanagern des Unternehmens fokussiert.

Mit mehr als 25 Jahre Erfahrung im Risikomanagement deckt Kristen Walters alle Gesichtspunkte der Finanzindustrie und der Kapitalmärkte ab. Bevor sie im April 2020 zu Natixis kam, war sie als Managing Director und Global Chief Operating Officer bei BlackRock für die Risk and Quantitative Analysis Group des Unternehmens tätig. In dieser Funktion beaufsichtigte Frau Walters die Markt-, Kontrahenten-, Liquiditäts- und Unternehmensrisiken im Namen des Unternehmens und der Treuhandkunden und leitete strategische Risikomanagement-Technologie-, Analyse- und Berichtsinitiativen. Ausserdem vertrat sie BlackRock als Mitglied des Market Risk Advisory Committee der Commodities Futures Trading Commission (CFTC).

Vor BlackRock war Frau Walters ein leitendes Mitglied des Portfolio-Risikomanagement-Teams bei PIMCO und berichtete an den CIO und CEO. Zuvor leitete sie das unternehmensweite Risikoteam bei Goldman Sachs, das für die Risikoberichterstattung auf der gesamten Handelsplattform vor, während und nach der Finanzkrise 2008 verantwortlich war. Eine ähnliche Rolle hatte sie im Bereich Marktrisiko bei Barclays Capital mit Schwerpunkt auf festverzinslichen und strukturierten Kreditprodukten inne. Frau Walters begann ihre Karriere in der Bankenaufsicht und -regulierung bei der Federal Reserve Bank of Boston. Sie hat einen BBA-Abschluss in Rechnungswesen und Wirtschaft von der University of Massachusetts Amherst und einen MBA-Abschluss in Finanzen vom Babson College.