Menü

David L. Giunta ist President und Chief Executive Officer für die USA bei Natixis Investment Managers. Er ist sowohl für die Leitung des Vertriebs als auch für die angegliederten Vermögensverwalter in dieser Region zuständig.

Er kam im Januar 2008 zu Natixis Investment Managers, wo er als President und CEO für den Vertrieb in den USA und Kanada fungierte, bevor er 2017 in seine aktuelle Position befördert wurde. Zuvor war Giunta 14 Jahre lang für Fidelity Investments tätig, wo er Vorsitzender des Fidelity Charitable Gift Fund, eines Donor-Advised-Fund und eine der größten öffentlichen Stiftungen der USA, war. D. Giunta leitete auch Fidelity Charitable Services, einen führenden Anbieter von administrativen und anderen Dienstleistungen für Wohltätigkeitsorganisationen wie private Stiftungen und Donor-Advised-Funds, einschließlich des Fidelity Charitable Gift Fund.

Giunta kam 1994 als Vice President der Fidelity Personal Investments and Brokerage zu Fidelity. Später war er als Senior Vice President für die Eastern Region Investor Centers von Fidelity zuständig und war Director der Private Wealth Management Products & Services Group sowie Senior Vice President der Managed Money Group for Personal Investments von Fidelity.

Bevor David Giunta zu Fidelity kam, war er Analyst bei BankBoston und Assistant Vice President für die Entwicklung neuer Produkte bei Putnam Investments.

Er verfügt über einen Bachelor of Science in Buchhaltung des Bentley College (1987) und einen MBA des Boston College (1991). Er ist auch CPA. Derzeit ist D. Giunta Vorstandsmitglied der Bentley University und von The Partnership Inc. des Board of Ambassadors for the Home for Little Wanderers und des Boston Medical Center Philanthropic Trust Board.