Nathalie Wallace ist Global Head of Sustainable Investing bei Natixis Investment Managers. Nathalie beaufsichtigt die ehrgeizigen strategischen Ziele des Unternehmens für nachhaltige Anlagen und ist dafür verantwortlich, das Engagement von Natixis Investment Managers für nachhaltige Anlagen im gesamten Vertriebsnetz, bei den angeschlossenen Managern und im Rahmen von branchenweiten Initiativen voranzutreiben. In dieser Funktion ist sie für die Stärkung der nachhaltigen Unternehmensführung verantwortlich, treibt die Forschungsagenda und die Anlagekapazitäten voran, entwickelt die Palette innovativer nachhaltiger Lösungen für die Kunden von Natixis IM weltweit und unterstützt sie auf ihrem Weg von der ESG-Integration im Anfangsstadium über das Klima bis hin zum Impact Investment.

Nathalie war zuvor bei Mirova, dem auf Impact-Investments spezialisierten Unternehmen von Natixis IM, tätig, wo sie die ESG-Strategie und Entwicklung leitete. In dieser Funktion war sie damit betraut, die Führungsrolle von Mirova im Bereich nachhaltiger Investitionen auszubauen, indem sie wichtige Partnerschaften mit Kunden entwickelte, Advocacy-Initiativen in den USA leitete und innovative ESG- und klimabezogene Grundlagenforschung und Investitionen mit in den USA ansässigen Forschungsuniversitäten förderte.

Nathalie ist eine langjährige Verfechterin der Nachhaltigkeit und war als Global Head of ESG Investment Strategy bei State Street Global Advisors tätig. Während ihrer Zeit bei Ceres förderte sie die Zusammenarbeit bei klimabezogenen Risiken wie Climate Action 100+ und die Investor Initiative for Sustainable Forests. Nathalie hat ihre Karriere der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung als Investorin in Schwellenländern gewidmet. Als Portfoliomanagerin bei Baring Asset Management, Wellington Management Company, Delta Partners und Batterymarch Financial Management war sie an der Verwaltung und Mitverwaltung von Schwellenländer-Aktienfonds beteiligt.

Nathalie nimmt aktiv an mehreren wichtigen Brancheninitiativen teil, unter anderem als Mitglied des ESG Technical Committee des CFA Institute, des US SIF Research Committee und des Climate Change Committee für das Investor Leadership Network, einer G7-Initiative. Sie recherchiert, schreibt und spricht regelmäßig über Themen, die sich mit der Schnittstelle zwischen Nachhaltigkeit und Klima sowie Finanzen und Investitionen befassen.

Nathalie hat ihren Bachelor-Abschluss an der Wirtschaftshochschule Institut Supérieur de Gestion in Paris, Frankreich, gemacht und ist Certified International Investment Analyst (CIIA). Von 2014 bis 2020 war sie französische Außenhandelsberaterin und ist Mitglied des Klimaschutz-Aktionsausschusses der Stadt Cambridge in Massachusetts.


CFA® and Chartered Financial Analyst® are registered trademarks owned by the CFA Institute.